Velen. Spielzeit heißt es jetzt in der „Wirtschaft Fork“. Am Donnerstag, 1. Februar, verwandeln sich die Tische in der Genossenschaftskneipe in Spieltische. Ab 17 Uhr werden dort die Karten gemischt, die Würfel rollen und siegreiche Strategien entwickelt. All jene, die Lust an Gesellschaftsspielen haben, sind eingeladen, spielend den Tag ausklingen zu lassen. Bei Interesse ist geplant, die Spielabende regelmäßig anzubieten. Ein breites Angebot an kurzweiligen, bekannten und aktuellen Gesellschaftsspielen ist vorhanden. Es reicht von Azul über Mantis, Scout und Next Station London bis hin zu Cascadia, Mycelia und Flügelschlag. Erfahrende Gesellschaftsspieler vermitteln die Regeln, wenn diese nicht bekannt sein sollten. Der Eintritt pro Person beträgt drei Euro. Anmeldungen werden zur besseren Planung erwünscht und werden unter info@vivatvelen.de entgegengenommen.

Veranstaltung